10. Oktober 2018
Ich habe vor ein paar Tagen die sehr wertvolle Erfahrung gemacht, mich als Helfer einmal „auf der anderen Seite“ wiederzufinden und selbst Hilfe zu benötigen – auch wenn der Anlaß geringfügig war, die Erfahrung zu machen, wie haltgebend sich ein freundliches Wort anfühlt, wenn man gerade völlig aufgelöst ist - unbezahlbar. Als ich am Montag Morgen von einer Fortbildung in London zurückfuhr, begann der Tag bereits mit Hektik und Stress. Da in in der Rush-Hour drei Stunden (!)...
04. September 2018
Jawohl. Kein Scherz. Ich empfehle Ihnen hiermit ganz offiziell, beim Autofahren zu meditieren. Und ich bin davon überzeugt, dass Sie das nicht nur gefahrlos und unfallfrei überstehen, sondern dass Sie das sogar zu einem besseren Autofahrer machen wird – entspannt, gelassen, aufmerksam und konzentriert. Aber vielleicht sollte ich dazusagen, was für eine Art von Meditation ich meine, denn Meditieren ist nicht gleich meditieren. Vielleicht haben Sie schon einmal von der...
02. August 2018
Eigentlich sollte man meinen, nichts sei einfacher, als zu wissen, was man will, und seinem Leben einen dem entsprechenden Sinn zu geben. Wer allerdings schon ein paar Jährchen auf dieser Erde weilt, wird früher oder später unweigerlich die Erfahrung machen, dass es wohl kaum etwas gibt, das schwieriger und komplexer ist als diese „simple Kleinigkeit“. Schlimmer noch, manchmal glaubt man sogar ganz sicher zu wissen was man will, und trifft auf dieser Grundlage weitreichende...
15. Juli 2018
Es gibt einen Persönlichkeitstest, den ich sehr gerne mit Introvertierten, Hochsensiblen und Paaren mache. Die Aha-Effekte, die er hervorruft, können sehr heilsam sein. Der Test ist auch sehr beliebt unter Personalentwicklern in Unternehmen, beim Coaching von Managern und sogar bei Online-Plattformen zur Partnersuche sollen Aspekte daraus Verwendung finden. Dabei ist er wissenschaftlich recht umstritten: er genügt nicht den strengen Kriterien, die der Wissenschaftler an einen Test anlegt. Er...
02. Juni 2018
Es gibt Momente, die machen mich sprachlos. Neulich im Supermarkt war wieder so ein Moment, als ich im Smoothie Regal einen Smoothie mit Aktivkohle fand. Nicht dass mir Aktivkohle noch nie begegnet wäre, ganz im Gegenteil. Ich war schließlich viele Jahre als Notärztin unterwegs und mache auch heute noch - neben meiner Arbeit als Psychotherapeutin - regelmäßig Notarztdienste, einfach weil ich gerne Menschen in Notsituationen helfe, sei es körperliche oder seelische Not. Was mich wieder...
21. März 2018
Stellen Sie sich folgende Szene vor: Sie sitzen auf dem Sofa und trinken ein Glas Wein. Beim Abstellen auf den Couchtisch fällt es Ihnen um - und der Rotwein läuft großflächig über den Tisch und tropft aufs Parkett. Da ist nun erst mal Aufwischen angesagt... und jetzt wird es tatsächlich spannend: mit welchem Dialog im Kopf begleiten Sie die ärgerliche Spurenbeseitigung? Bei sehr vielen Menschen läuft im Kopf nämlich nun eine ziemlich gnadenlose Schimpfpredigt ab, die sich ungefähr so...
11. März 2018
„Stopp! Hier ist die Gedankenpolizei. Dieser Gedankengang ist leider vorübergehend gesperrt.“ „Wie bitte? Seit wann das denn?“ „Es ist momentan zu gefährlich, Sie würden steckenbleiben.“ „Aber ich fahre immer hier entlang!“ „Oh, ja, jetzt erkenne ich Sie! Wegen Ihnen haben wir diese Sperrung eingeführt! Sie haben sich schon zu oft hier festgefahren, und jedesmal war es ein Riesenaufwand, Sie wieder herauszuholen!“ „Aber ich MUSS hier vorbei!“ „Nicht jetzt! Kommen...
21. Februar 2018
Der gelassenste Mensch, den ich kenne, ist nicht Zen-Meister, sondern ausgerechnet Bauingenieur für Großprojekte. Immer wieder bemerkenswert, wie gelassen er selbst dann bleibt, wenn in seinem Leben beruflich und/ oder privat mal wieder alles drunter und drüber geht. Doch selbst im größten Chaos bleibt er ruhig und besonnen. Nach seinem Geheimnis befragt, antwortete er folgendes: “Ich bin jetzt seit fast 30 Jahren in meinem Beruf, und der hat mir unglaublich viel über das Leben...