Herzlich willkommen!

Die inhabergeführte Privatpraxis für Psychotherapie, Paartherapie und Hypnosetherapie wurde 2014 in Wiesbaden als damals noch reine ärztliche Hypnosepraxis gegründet und 2018 um die Bereichefachgebundene ärztliche Psychotherapie (tiefenpsychologisch fundiert) sowie Paartherapie erweitert. Der Praxissitz befindet sich inzwischen in Ingelheim, und es erwartet Sie eine angenehme,vertrauensvolle Atmosphäre mit sehr viel Zeit für Sie und Ihre Belange. Termine sind üblicherweise auch kurzfristig innerhalb von 14 Tagen verfügbar, werden allerdings als privatärztliche Leistungnicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.


Kostenübernahme: Nur bei privaten Krankenkassen möglich, sonst Selbstzahler

Ich führe eine reine Privatpraxis ohne Versorgungsauftrag und habe keine Kassenzulassung beantragt, denn das würde bedeuten dass ich pro Woche eine bestimmte Mindestanzahl an Therapien nach dem Richtlinienkatalog durchführen müßte. Dies würde mir jedoch deutlich weniger Zeit für meine anderen Therapieformen lassen (Hypnosetherapie, Paartherapie, NLP), so dass ich auf einen Kassensitz verzichtet habe.
Das bedeutet, dass Sie die Kosten Ihrer Therapie nur bei privaten Krankenkassen einreichen können. Sind Sie gesetzlich versichert, können Sie meine Leistungen (die ich nach der aktuellen Gebührenordnung für Ärzte in Rechnung stelle) selbstverständlich auch als Selbstzahler In Anspruch nehmen; rechnen Sie als Faustregel mit etwa 90 Euro für eine Sitzung von 50-60 MinutenDa bei sehr vielen Problemen eine Kurzzeittherapie ausreichend ist, und z.B. bei Phobien schon wenige Hypnosesitzungen eine spürbare Besserung bringen können, bleiben die Kosten dennoch überschaubar. Selbstverständlich können wir dies vorab alles ausführlich telefonisch besprechen.
Achtung: eine Paartherapie wird grundsätzlich auch von den Privaten Krankenkassen nicht übernommen - Beziehungsprobleme gelten nicht als erstattungsfähige Krankheit, auch wenn sie auf lange Sicht durchaus auch zu psychischen Erkrankungen führen können. 


Praxisadresse und Sprechzeiten

Mein Praxisraum befindet sich in Ingelheim, steht aber ausschließlich nach Terminvereinbarung zur Verfügung: ich nehme nicht an der Regelversorgung teil und habe ausschließlich Sprechzeiten nach Vereinbarung. Als reine Privatpraxis kann ich Ihnen dabei auch kurzfristig Termine abends und am Wochenende anbieten, so dass Sie die Sitzungen gut mit Ihrer Berufstätigkeit vereinbaren können, bzw. dass bei einer Paartherapie beide Partner die Möglichkeit haben, die Sitzungen mit ihren Terminplänen abzustimmen.


Hausbesuche

Ich bin häufig auch außerhalb meiner Praxisräume ärztlich tätig - zum Beispiel auf Hausbesuch, was auch bei Ihnen gerne möglich ist, wenn der Hausbesuch (gemäß der Berufsordnung für Ärzte) erforderlich ist und Sie in Ingelheim und eventuell auch im Raum Mainz, Wiesbaden, Bingen oder im Rheingau leben; insbesondere bei der Paartherapie kann es zudem sehr hilfreich sein, wenn ich sehe, wie Sie in vertrauter Umgebung miteinander interagieren, ein Hausbesuch hätte also sogar anamnestisch-therapeutische Relevanz. Auch für eine ärztliche Hypnosetherapie kann es unter Umständen Vorteile haben, diese in vertrauter Umgebung durchzuführen.
Nur bei einer reinen tiefenpsychologisch orientierten Psychotherapie ist die Möglichkeit von Hausbesuchen nicht gegeben, da die Rahmenbedingungen einer derartigen Therapie sehr streng vorgegeben sind - denkbar wäre es aber natürlich in besonderen Fällen dennoch, wenn Sie z.B. als pflegebedürftiger Palliativpatient dauerhaft nicht in der Lage sind, meine Praxis aufzusuchen.


Videositzungen

Videositzungen waren bis vor wenigen Jahren berufsrechtlich nicht möglich, sind inzwischen jedoch unter bestimmten Umständen erlaubt (§7 Abs. 4 Musterberufsordnung der Bundesärztekammer). Auch wenn sie meiner Meinung nach nicht die beste Methode sind, eine Therapiesitzung abzuhalten, sie ergänzen die Möglichkeiten und ich biete sie darum auf Wunsch auch an. In der Paarberatung können sie unter Umständen tatsächlich auch einen echten Vorteil bieten, wenn beide jeweils mit eignem PC oder Laptop teilnehmen und sich auf diese Weise mit etwas mehr Distanz als üblich begegnen, und sich paradoxerweise gerade dadurch einander wieder besser annähern können. Videosprechstunden per Zoom oder WhatsApp sind allerdings aus datenschutzrechtlichen Gründen für Ärzte verboten, ich kann Ihnen jedoch einen DSGVO-konformen Dienst anbieten.


Dr. med. Barbara Gorißen
Fachärztin für Innere Medizin (Qualifikation durch Ärztekammer)
Psychotherapeutin (fachgebunden, tiefenpsychologisch fundiert) (Qualifikation durch Ärztekammer)
Ärztliche Hypnosetherapie (Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Hypnose)
NLP Practitioner (Zertifiziert von NLP Life Training, London)

Regelmäßige Nebentätigkeit als aktive Notärztin im Rheingau Taunus Kreis
Leitende Notärztin für den Rheingau Taunus Kreis (Ehrenamtlich)
Ärztliche Standortleitung der NEF-Wache Bad Schwalbach des DRK Rhein Main Taunus (ehrenamtlich)
 
Mitgliedschaften:
Ärztekammer Rheinhessen

DGINA - Deutsche Gesellschaft für interdisziplinäre Notfallmedizin

AGHN - Arbeitsgemeinschaft in Hessen tätiger Notärzte

Deutsche Gesellschaft für Hypnose (DGH)

  

Weitere Informationen finden Sie im Impressum